Viri eruditi - Humanisten und Humanismus im Taunus
Gregor Maier, Bad Homburg v. d. Höhe

Viri eruditi - Humanisten und Humanismus im Taunus
Di., 12. Februar 2019, 19:45 Uhr

Die große europäische Geistesströmung des Renaissance-Humanismus hat auch im Taunus ihre Spuren hinterlassen. Die Impulse aus den großen Zentren der Gelehrsamkeit fanden auch hier ihren Widerhall. Regionale Institutionen des intellektuellen Lebens waren etwa Lateinschulen und Adelshöfe, an denen die Neubesinnung auf die Antike gepflegt wurde. Diese Einrichtungen bildeten die Grundlage für „viri eruditi“ – „gebildete Männer“ – mit biographischen Bezügen zu unserer Region. Der Vortrag skizziert die regionale Bildungslandschaft des 15. und 16. Jahrhunderts und stellt einige Protagonisten wie Erasmus Alber oder die Familie Reiffenstein in kurzen biographischen Porträts vor. 

Zum Referenten: Gregor Maier M. A., geboren 1977 in Ravensburg, ist Historiker und leitet den Fachbereich Kultur sowie das Kreisarchiv des Hochtaunuskreises.

Preise

Eintritt ist frei. Interessenten und Gäste sind willkommen.

Veranstaltungsort

KongressCenter
im Kurhaus
Louisenstraße 58
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Tel.: (06172) 178-3730
Fax: (06172) 178-3739

www.kongress-bad-homburg.de
Karte

Veranstalter

Verein für Geschichte und Landeskunde
Bad Homburg v. d. Höhe e.V.
Am Seeberg 7a
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel.: 06172-488125

www.geschichtsverein-bad-homburg.de


Zurück